Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wohngemeinschaft für Senioren in Guggisberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Bewohner des Altersheims in Guggisberg sind in den Neubau in Riffenmatt gezogen. Im ehemaligen Altersheim Vreneli hat es jetzt Platz für eine Wohngemeinschaft für Senioren. Laut dem Leiter des Projekts «Sunnerose60+», Bernhard Wüthrich, stehen zwölf Standardzimmer und drei Ferienplätze bereit. «Wir sind in der Startphase», sagt Wüthrich. Bisher habe sich erst eine Person angemeldet. Am Samstag bietet sich am Tag der offenen Tür allen Interessierten die Gelegenheit, sich das Haus in Ruhe anzuschauen.

Wie Wüthrich erläutert, sind die Zimmer gleich geblieben, das Herz der Senioren-Wohngemeinschaft sei eine neue und offene Wohnküche. Für das Kochen sind zwar Angestellte zuständig, die Bewohner dürfen aber bei der Küchenarbeit nach Lust und Laune mithelfen. Neben dem Essen stehen den Bewohnern weitere Dienstleistungen wie Wäscheservice oder Reinigung des Zimmers je nach Bedarf zur Verfügung. Bernhard Wüthrich ist ausgebildeter Heimleiter und führte vorher ein privates Altersheim. emu

«Sunnerose60+»,Guggisberg. Tag der offenen Tür: Sa., 17. Januar, ab 9.30 Uhr.

Mehr zum Thema