Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wohnung bei Brand zerstört

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In einem Miethaus an der Route de Villars 44 in Freiburg ist am Mittwochabend eine Wohnung ausgebrannt. Die 64-jährige Bewohnerin musste mit einer leichten Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden. Sie ist ausser Lebensgefahr, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und ein Übergreifen auf die übrigen Wohnungen verhindern.

Die Polizei evakuierte vorsorglich drei Nachbarwohnungen. Deren Bewohner konnten aber wieder in ihr Heim zurückkehren, nachdem der Brand gelöscht war. Der Verkehr an der Route de Villars war während der Löscharbeiten beeinträchtigt. Die Polizei untersucht die Brandursache. mos

Meistgelesen

Mehr zum Thema