Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wunderbarer Sonnentag für den Singkreis Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Durch leichte Nebelschwaden fuhr der Singkreis Düdingen im Car über das Grosse Moos, doch es wurde bald klar, dass die Sonne obsiegen würde. Im Ring der historischen Altstadt von Biel warteten bei strahlend blauem Himmel bereits Kaffee und Gipfeli. Weiter ging es dann nach Ligerz und mit dem Bähnli zum berühmten Ligerz-Kirchli. Alleine, aber auch zusammen mit einem weiteren Chörli, das sich zufälligerweise auch an diesem wunderbaren Ort traf, sangen die Düdinger verschiedene Lieder.

Quer durch die Rebberge wanderten sie dann auf dem Pilgerweg nach Twann. Den bereits wunderbar süssen Trauben konnten die wenigsten widerstehen – einfach köstlich. Alle waren überwältigt von der grandiosen Aussicht auf den See und die Berge. Nach dem Mittagessen – Fisch natürlich! – beehrten die Sänger und Sängerinnen auch die Kirche in Twann mit einem kurzen gesanglichen Besuch. Auf der Rückfahrt machten sie kurz halt in La Neuveville. An den Gestaden des Bieler Sees genossen sie feine Süssigkeiten und Kaffee, während die ganz Jungen nicht davon abzuhalten waren, ins kühle Nass zu springen. Sicher brachte sie dann ihr Chauffeur alle wieder nach Düdingen – ein Tag voller wunderbarer Erlebnisse und Begegnungen ging zu Ende.

Mehr zum Thema