Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Xavier Guillaume wird neuer Kantonschemiker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft hat Xavier Guillaume zum neuen Kantonschemiker ernannt. Er wird auch die Funktion des stellvertretenden Vorstehers des Amts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen innehaben, teilt die Direktion mit.

Die Kandidatur von Guillaume habe den von der Direktion gestellten Anforderungen sowohl in Bezug auf Diplome und Berufserfahrung als auch auf persönliche Qualitäten entsprochen.

Der 48-Jährige ist zweisprachig und hält einen Master in Naturwissenschaften und ein eidgenössisches Lebensmitteldiplom. Seit 2009 ist er Leiter des Inspektorats für Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände beim Freiburger Amt. Von daher kenne er die Funktionsweise des Amts und des Bereichs Lebensmittelsicherheit in- und auswendig, heisst es in der Mitteilung.

Guillaume werde zusammen mit Kantonstierarzt und Amtsvorsteher Grégoire Seitert die pragmatische Zusammenarbeit mit den Trinkwasserverteilern und den im Nahrungsmittelsektor tätigen KMU pflegen und ausbauen.

Xavier Guillaume tritt als Kantonschemiker die Nachfolge von Claude Ramseier an, der vorzeitig in den Ruhestand geht.

uh

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema