Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Zauberlaterne»: Kinospass für die Kleinen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

 Die «Zauberlaterne» ist ein Filmklub, der sich in mehr als 70 Schweizer Städten und in vielen anderen Ländern an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren richtet. Zum 20-jährigen Bestehen lanciert der Dachverein mit Sitz in Neuenburg jetzt ein Angebot, das schon die Vierjährigen ansprechen soll: ein Kino-Quiz in Form einer Gratis-Applikation in sieben Sprachen. Das von Künstlern gezeichnete und vertonte Spiel solle die Kinder «spielerisch auf die erste Begegnung mit dem Kino vorbereiten», schreiben die Verantwortlichen.

Für die älteren Kinder wird das bisherige Angebot fortgeführt: ein monatlicher Kinobesuch, eine begleitende Klubzeitschrift und Spezialaktionen. In Freiburg gibt es die «Zauberlaterne» seit 1994 auf Französisch und seit 2006 auf Deutsch. Auf Deutsch findet diesen Mittwoch, 30. April, die nächste Vorstellung statt («Ein Fall für die Borger», Kino Rex, 13.45 Uhr). Aus Anlass des Jubiläums können alle interessierten Kinder gratis teilnehmen (auf Anmeldung). cs

 Anmeldung für die Vorstellung in Freiburg bis heute Dienstag per Mail an: pe.dubi@ lanterne.ch. Gratis-App «KinoQuiz»: Apples App Store und Google Play Store.

Mehr zum Thema