Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zbinden Freiburger Sportler 2006

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zbinden Freiburger Sportler 2006

Der Schwinger Stefan Zbinden ist Freiburger Sportler 2006. Er setzte sich mit 48 Stimmen Vorsprung gegen den Eishockey-Spieler Julien Sprunger durch.

Im Forum Freiburg fand gestern Abend das Fest des Freiburger Sportpreises statt. Ausgezeichnet mit dem Titel des Freiburger Sporlers 2006 wurde Stefan Zbinden. Dem Schwinger, er wurde heuer Zweiter des Unspunnenfestes und ist dreifacher Eidgenössischer Kranzgewinner, fielen 1429 Stimmen der insgesamt 4650 Voten zu. Als Zweiten bestimmten die Leser und Leserinnen der Freiburger Nachrichten, der Liberté und der Gruyère sowie die Hörerinnen und Hörer von Radio Freiburg/Fribourg den aufstrebenden Gottéron- und Nati-Stürmer Julien Sprunger (1381 Stimmen).Auf den Plätzen folgen der Tischtennis-Spieler Thierry Miller (718 Stimmen), die Leichtathletin Michelle Cueni (644) vom TV Bösingen sowie die Seglerin Nathalie Brugger (478).Ein ausführlicher Bericht über das Fest des Freiburger Sportpreises folgt in der morgigen Ausgabe.fs

Mehr zum Thema