Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zehn Jahre als Einheit bei Feuerwehr Sense-Süd

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

115 Brandfälle, 24  Unfallrettungen, 67 Elementareinsätze und 32 Einsätze für Chemie- und Ölwehr – das ist die Tätigkeitsbilanz der interkommunalen Feuerwehr Sense-Süd. Sie entstand auf den 1.  Januar 2009 als Zusammenschluss der Feuerwehren Brünisried, Oberschrot, Plaffeien, Plasselb und Zumholz und hatte in diesen Gemeinden etwas Überzeugungsarbeit gebraucht. Die Fusion war damals eine Pionierleistung im Kanton, da die kantonale Gebäudeversicherung dazu drängte, grössere Korps zu bilden. Bruno Suter, Präsident der Feuerwehrkommission, zieht eine gute Bilanz: «Heute sind wir eine Einheit.» Am Samstag feiert die Feuerwehr ihr Geburtstagsfest.

im

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema