Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zeit zum «Absecklen»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Duo «Hohe Stirnen» entführt das Publikum mit dem Stück «Absecklen, wenn es Zeit ist» in die Welt von Prudenz Meister. Der Schriftsteller Pedro Lenz und der Musiker Patrik Neuhaus, zusammen bekannt unter dem Namen «Hohe Stirnen», erzählen von den Erlebnissen Prudenz Meisters, eines Berner Modernisten und Universalgenies, der um 1900 auszog, die Fremde zu entdecken.Das Duo skizziert in Wort und Klang das Bild eines Dichters und Denkers, der einen Rucksack voll «zerschlagenen Geschirrs» mit sich herumträgt. Das Stück zeigt dem Publikum auf poetisch anregende Art die Wirkung kunsthistorischer Begebenheiten auf die heutige Zeit. Die Zuschauer werden u. a. Zeugen eines witzigen Disputes zwischen Rilke und dem bodenständigen Gassenpoeten.Die Musik, welche die Geschichten untermalt, erzählt von den Orten auf dieser Welt, die Prudenz Meister bereist hat. FN/Eing.Mittwoch, 13. September, 20.15 Uhr im Kulturzentrum im Beaulieupark (Kib), Murten.

Mehr zum Thema