Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zerstückelte Geldnoten im Wald

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Kantonspolizei hat in einem Waldstück in Sugiez zahlreiche zerstückelte Geldnoten gefunden. Um wie viel Geld es sich dabei handle, sei noch unklar, schreibt Mediensprecherin Isabelle Pauchard auf Anfrage und bestätigt einen entsprechenden Bericht von TeleBärn. Laut dem Fernsehsender handelt es sich um echtes Geld im Wert von 20 000 bis 50 000 Franken. «Die Summe ist der Kantonspolizei Freiburg zurzeit nicht bekannt», schreibt Pauchard. Woher das Geld kommt, sei Gegenstand der laufenden Untersuchung. emu

Mehr zum Thema