Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zeugenaufruf in Avry-devant-Pont

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstagmittag (12.40 Uhr) fuhr eine 40-jährige Automobilistin auf der A12 in Richtung Bulle. Auf dem Viadukt beim Greyerzersee verlor sie – möglicherweise bei einem Überholmanöver – die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stehen. Die Fahrzeuglenkerin und ihr Kind zogen sich dabei leichte Verletzungen zu – sie wurden von der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht.

Die Polizei bittet Zeugen dieses Unfalls, sich zu melden: 026 3056741.

Böschung der A12 in
Vuadens brannte

Am Samstagmittag mussten Polizei und Feuerwehr nach Vuadens ausrücken weil etwa 30 Quadratmeter der Böschung der A12 brannten. Feuerwehr und Polizei konnten den Brand rasch löschen. Der rechte Fahrstreifen musste während rund 20 Minuten gesperrt werden. Die Ursache für das Feuer ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema