Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zeugenaufruf zum Mordfall in Laupen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kantonspolizei Bern hat einen neuen Zeugen­aufruf im Mordfall Laupen veröffentlicht. Im Dezember 2015 wurde ein Ehepaar in ihrer Wohnung getötet. Laut Kantonspolizei hat der gleiche Täter genau fünf Jahre zuvor in Zürich eine 56-jährige Psychoanalytikerin getötet. Das habe der Vergleich der DNA-Spuren ergeben, die an den Tatorten sichergestellt wurden. Trotz intensivem Spurenabgleich konnte der Täter noch nicht identifiziert werden. Bekannt ist aber, dass die Psychoanalytikerin in den Neunzigerjahren in der Region Bern gewohnt habe. Die Polizei bittet deshalb insbesondere um Hinweise zu Verbindungen zwischen den drei Opfern der Delikte.

sos

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema