Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zu alt für die Arbeit, jedoch noch jung genug für das Vergnügen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Freiburgische Rentnervereinigung hat im Mai ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Grund genug, um einen Blick auf den Alltag von älteren Menschen zu werfen. Die Generation der jungen Alten hat nämlich viele Gesichter. Die einen finden die Lebensfreude im Sport, beim Reisen, andere beim Musizieren, Sprachenlernen oder Kinderhüten. Wer im Erwachsenenalter aktiv war, wird es auch im Rentenalter sein. Es stimmt allerdings nicht – wie oft behauptet wird -, dass den jungen Alten nebst der Gesundheit nur die Finanzen und das Reisen wichtig sind. il

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema