Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zu viel Wind, zu wenig Helfer, kein Wasser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zu viel Wind, zu wenig Helfer und kein Wasser: Der erste olympische Testlauf für Athen 2004 zeitigte ein bedenkliches Ergebnis. «Solche Ereignisse dürfen sich nicht wiederholen», sagte Marton Simicek, Manager beim Organisationskomitee Athoc.

Mehr zum Thema