Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zucker auf der Strasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unfall in Murten

Laut dem Pressesprecher der Kantonspolizei Freiburg Hans Maradan kam der Walliser Lastwagen von Kerzers her. Der Chauffeur verlor die Beherrschung über das Fahrzeug beim Abbiegen in Richtung Freiburg. «Vermutlich wurde die Ladung in der Kurve verschoben und drückte den Lastwagen auf die Seite», so Maradan.Der unter Schock stehende Fahrer wurde ins Spital gebracht. Der umgekippte Lastwagen verhinderte während mehreren Stunden den Verkehrsfluss in Richtung Lausanne. Der Schaden beläuft sich laut Hans Maradan auf rund 200 000 Franken. Unter anderem entstand ein Loch in der Zisterne, aus der Zucker fiel. Ausserdem sind schätzungsweise 200 Liter Diesel in den Muntelierbach geflossen. Die Feuerwehr des Stützpunkts Murten war mit 19 Mann im Einsatz und hat im Bach sowie auf dem Murtensee Ölsperren errichtet. fh

Mehr zum Thema