Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zug hat die Nase vorn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN. Zug ist die attraktivste Stadt der Schweiz. Dieses Bild malt ein im Auftrag von «Bilanz» erstelltes Ranking. Top platziert sind auch die Städte an der Zürcher Goldküste. Von den grossen Städten schneidet Zürich (Rang 5) am besten ab. Genf kam auf den neunten Rang, Luzern auf Platz 16 und Lausanne auf Platz 32. Die Bundesstadt Bern schafft es auf den 36. Platz. Das Schlusslicht bildet erneut Le Locle. Das Bülacher Informations- und Ausbildungszentrum für Immobilien bewertete alle 124 Schweizer Gemeinden mit über 10 000 Einwohnern anhand von fünfzig Faktoren. Dazu zählen der Arbeitsmarkt, der Reichtum, die Steuerbelastung, der öffentliche Verkehr, die Sozialstruktur, aber auch die Dynamik. sda

Bericht auf Seite 11

Mehr zum Thema