Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zug kollidiert mit einem Lieferwagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mon­tag kurz nach 13 Uhr sind in La Tour-de-Trême ein Zug und ein Lieferwagen kollidiert. Niemand wurde verletzt. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte der 25-jährige Chauffeur bei einem Bahnübergang nicht, dass die Barrieren sich senkten, und blieb auf den Geleisen stecken. Ein Zug, der zwischen Pâquier und Bulle verkehrte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Nach der Kollision wurden die 15 Zugpassagiere mit Bussen transportiert. Der Bahnbetrieb blieb für 1,5 Stunden unterbrochen. Der Chauffeur fuhr laut der Polizei trotz Permisentzug und wird verzeigt.

fg

Mehr zum Thema