Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zugausfälle in Fräschels wegen Bauarbeiten der SBB

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: hannes Währer

Fräschels Freundlicher, heller und einladender wird sich der Bahnhof Fräschels laut den Mitteilungen der SBB nach dem Umbau im Juli 2009 präsentieren. In einer ersten Bauphase sind bereits ein Geräteschuppen und eine Verladerampe entfernt worden.

Linie zwei Wochen gesperrt

Die zweite Bauphase wird vom 10. Juli bis am 25. Juli dauern. Dabei werden die Perronanlagen auf die heute gängige Höhe angehoben. Zudem wird das Perron mit einer neuen Wartehalle und einem Dach ausgestattet. Ebenso wird der Bahnhofplatz neu gestaltet und mit einem beleuchteten Velounterstand versehen. Insgesamt investieren die SBB 950 000 Franken für die Erneuerungsarbeiten in Fräschels.

Damit die Bauarbeiten rasch vonstatten gehen, wird die Strecke Kerzers-Lyss vom 10. bis am 25. Juli total für den Zugsverkehr gesperrt. Als Ersatz werden deshalb Busse eingesetzt. Laut der SBB werden die geänderten Abfahrtszeiten vollumfänglich in den SBB-online-Fahrplan übernommen. Die Bevölkerung von Fräschels hat die Detailinformationen zum geänderten Fahrplan direkt ins Haus geliefert erhalten. Zudem werden die Fahrplanänderungen an sämtlichen betroffenen Bahnstationen angeschlagen.

Mehr zum Thema