Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zukunft Kaserne: Jutzet schwebt ein Sportzentrum vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Arbeitsgruppe hat im Auftrag der Sicherheits- und Justizdirektion Vorschläge für die zivile Belegung der Kaserne ausgearbeitet (die FN berichteten). «Es sind etliche Vorschläge da», sagt Michel Müller, Verwalter der kantonalen Militärbauten. Was der Bericht jedoch genau beinhaltet, will er nicht sagen, da dieser zurzeit auf dem Pult von Staatsrat Erwin Jutzet liegt.

Jutzet denkt bei der zukünftigen Nutzung der Kaserne an ein Sportzentrum à la Magglingen oder Tenero. «Das sind jedoch erst Gedankengänge», so der Staatsrat. Die Realisierung eines Sportzentrums wäre gemäss Jutzet nur in Zusammenarbeit mit Bund und Kanton möglich und würde viel Arbeit bedeuten. Dass die belgischen Jugendlichen noch bis 2013 nach Schwarzsee kommen, freut auch ihn. «Wir haben mit ihnen immer sehr gute Erfahrungen gemacht», betont er. ak

Mehr zum Thema