Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zukunft: Nachbetreuung vertiefen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit dem Start des Guglera-Adipositas-Programmes 2008 haben 25 junge Erwachsene daran teilgenommen. Seit Anfang August sind gemäss Institutsleiter Beat Fasnacht zwölf neue Personen dabei. «Wir haben eine sehr hohe Erfolgsquote», sagt er. Auch die Resultate der beruflichen Integration seien beeindruckend. In Zukunft will Fasnacht stärker auf die Nachbetreuung setzen. Aus diesem Grund ist er zusammen mit Fachkräften an der Ausarbeitung eines Nachbetreuungskonzeptes. Seit fünf Jahren bietet seine Stiftung «deStarts» zudem Motivationssemester für Jugendliche aus dem Kanton Freiburg an. ak

Meistgelesen

Mehr zum Thema