Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zurück hinter dem Tresen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Kilian Maeder ist neu Pächter des «Liquido» in Ried

Kilian Maeder kennt den Betrieb des Liquido-Club sehr gut, war er doch bei der Eröffnung im September 2000 selber beteiligt und hat ihn dann auch geführt.

Vor zwei Jahren stieg er aus, verbrachte längere Zeit in England und Asien. Nun ist er wieder hinter der Theke im «Liquido» anzutreffen. Er ist seit anfangs Jahr der neue Pächter und führt zusammen mit einem Team den Club.

Ein abwechslungsreiches Programm

Sein neues Konzept verspricht «viel Abwechslung». Jeden Monat sollen ein bis zwei Oldie Nights durchgeführt werden mit Musik aus den Siebzigern und Achtzigern sowie den besten Schlagern und Evergreens. Weiter sind All-Inklusive-Partys und Mond-Partys geplant. Weitergeführt werden aber auch die beliebten bisherigen Events wie etwa Dance House Nights.

Die Club-Crew will aber nicht nur mit Musik und Unterhaltung ihre Gäste verwöhnen, sondern auch mit Cocktails, welche zu einem Markenzeichen werden sollen. Im Hinblick auf die neue Promillegrenze wird zudem das Sortiment der alkoholfreien Drinks erweitert, «damit die Autofahrer nicht den ganzen Abend vor einer Cola oder einem Mineralwasser verbringen müssen», so Kilian Maeder.
Viel Wert werde auch auf die Sicherheit im und um den Club gelegt, beteuert er.
Geöffnet ist der Disco-Club jeweils von Mittwoch bis Samstag.

Mehr zum Thema