Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zusammenarbeit bei Schweiz- und Auslandnews

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die St. Paul AG, welche die Zeitung La Liberté herausgibt, und die ESH Médias AG, Besitzerin der Zeitungen L’Express, L’Impartial, Le Nouvelliste und La Côte, wollen künftig in den Bereichen In- und Ausland sowie Wirtschaft redaktionell zusammenarbeiten. Wie die Verlagshäuser mitteilten, wird in Freiburg ein Kompetenzzentrum eingerichtet, das unter der operationellen Verantwortung der Liberté stehen wird. Dafür werde das Personal von bisher acht auf zehn Stellen aufgestockt, sagte Thierry Mauron, Verleger der Liberté, den FN. Trotz der Zusammenarbeit bleibe den Zeitungen, die täglich insgesamt rund 400 000 Leser haben, bei der Auswahl der Inhalte ein gewisser Spielraum. Die neue Zusammenarbeit ist im ersten Trimester 2016 geplant. rb

Mehr zum Thema