Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zustimmung für die Idee einer Grossfusion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fusion 2011

Zustimmung für die Idee einer Grossfusion

Geht es nach dem Willen des überparteilichen Vereins «Fusion 2011», wird aus Freiburg, Villars-sur-Glâne, Givisiez, Granges-Paccot und Corminboeuf in vier Jahren eine einzige Gemeinde (FN vom 25. September). Die entsprechende Volksinitiative, die vor drei Wochen lanciert wurde, erhält nun die Unterstützung von einzelnen Ortsparteien: Sowohl die CVP Villars-sur-Glâne als auch die FDP der Stadt Freiburg haben sich diese Woche offiziell für die Fusion ausgesprochen. «Das Projekt nimmt einen Prozess vorweg, der mittelfristig unumgänglich wird», schreibt die CVP Villars-sur-Glâne. Und die FDP der Stadt Freiburg ruft in Erinnerung, dass eine Fusion der Gemeinden Grossfreiburgs seit mehreren Jahren in ihrem Programm verankert sei. Beide Parteien betonen, dass sie die Fusion als Ergänzung zur Agglomeration sähen und dass es für ein starkes kantonales Zentrum beide Projekte brauche. Demgegenüber hat sich die SP der Stadt Freiburg von Anfang an gegen eine Fusion gestellt, da sie die Agglomeration für eine realistischere Basis der interkommunalen Zusammenarbeit hält. csVorschau

Aus Hamburg

Zwei Hamburger Formationen sind am Dienstag im Bad Bonn zu Gast: Gleichzeitig gefährlich und sanft zu klingen, dieses Kunststück gelingt den zwei Frauen und zwei Männern von Halma spielend. Die Instrumentalformation Fuo lebt von tragenden Melodien, dargeboten mit Gitarren, Perkussion und Xylophon. FN/Comm.Bad Bonn, Düdingen. Di., 16. Oktober, 21.30 Uhr.

Aus Freiburg

Am Mittwoch spielt im XXe die Freiburger Band The Larsens. Das heutige Quartett wurde 2006 als Gitarren- und Schlagzeugduo gegründet. Ergänzt mit einem Bassisten und einem Sänger startete die Formation an der Talentshow des Kollegiums St. Michael durch. FN/Comm.Le XXe, Tivoliallee 3, Freiburg. Mi., 17. Oktober, 21.30 Uhr.

Mehr zum Thema