Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwanzig Millionen für Informatik-Nachwuchs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG Im Jahr der Informatik 2008 lanciert die Hasler Stiftung ihr Förderprogramm «Fit in IT an Gymnasien» (FIT), wie sie am Mittwoch mitteilte. Das Ziel sei, der Schweizer Wirtschaft wieder gut ausgebildete Informatikerinnen und Informatiker zu verschaffen. Viele Mittelschulen fokussierten nur auf die Anwendung der Technologie statt aufs Fach Informatik, sagte der Vizepräsident der Hasler Stiftung, Jürg Kohlas, am Mittwoch bei der Lancierung von FIT an der Universität Freiburg. Informatik müsse langfristig als Schwerpunktfach an den Gymnasien etabliert werden. Als erste Massnahme soll eine Roadshow den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Informatik vermitteln. sda

Bericht Seite 7

Mehr zum Thema