Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Drittel für neue Diagnostik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Das neue Fortpflanzungsmedizingesetz hatte bei fast keiner Freiburger Partei eine einstimmige Parole bewirkt. Trotzdem stimmten die Freiburger deutlicher dafür als die Gesamtschweiz. «Es entspricht unserer liberalen Überzeugung», so FDP-Präsident Didier Castella. Dagegen waren die Freiburger CVP und EVP. uh

Mehr zum Thema