Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Fussgänger in Mariahilf verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Zwei Fussgänger in Mariahilf verletzt

DüdingenAm Sonntag um 19.30 Uhr fuhr ein 51-jähriger Automobilist von Berg/Ried in Richtung Tafers. Kurz vor dem Restaurant in Mariahilf verlor er die Herrschaft über sein Auto. Es kam auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern und riss zwei Personen mit, die zu Fuss aus der Gegenrichtung kamen. Schliesslich prallte das Auto gegen einen parkierten Wagen und kam zum Stillstand. Die beiden verletzten Fussgänger wurden gemäss Kantonspolizei ins Spital geführt. chs

Elfjähriger Bub bei Selbstunfall verletzt

GalmizEin 46-jähriger Automobilist fuhr am Sonntagabend auf der Autobahn A 1 von Murten in Richtung Bern. Auf der Höhe von Galmiz verlor er die Herrschaft über sein Auto. Dieses stiess gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Der elfjährige Beifahrer verletzte sich und wurde laut Polizeimitteilung ins Kinderspital Bern gebracht. chs

Mehr zum Thema