Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Gemeinden starten ins Duell

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am nächsten Dienstag, Donnerstag und Samstag ist für die Bevölkerung von Tentlingen und Giffers Bewegung angesagt. Im Rahmen des Projekts «Schweiz bewegt» hat die Kommission für Kultur, Freizeit und Sport der beiden Gemeinden erneut ein sportliches Gemeindeduell auf die Beine gestellt. Als Spaziergang, joggend, walkend oder mit dem Fahrrad: Jene Gemeinde, die auf einer vorgegebenen Strecke am meisten Bewegungszeit sammelt, gewinnt. «Es ist ein freundschaftliches Duell, das zwischen Giffers und Tentlingen aber sicher einen speziellen Reiz hat», sagt der Gifferser Gemeinderat André Kolly. Auf die politische Diskussion–jene zur Fusion zwischen Giffers, Tentlingen und St. Silvester–werde das Resultat keinen Einfluss haben. «Auf die diesjährige Bundesfeier aber schon», sagt Kolly. Denn der Gemeinderat der Verlierergemeinde wird an der gemeinsamen Bundesfeier 2015 das Apéro servieren und der Gewinnergemeinde auch das Feuerwerk offerieren.

Profis mit am Start

Start und Ziel des Rundgangs befinden sich beim Werkhofareal Baletschied. Zur offiziellen Eröffnung am Dienstag ist Gottéron-Stürmer Sandro Brügger anwesend. «Beim Gemeindeduell ist für jedermann etwas dabei», sagt Kolly zum Programm. Wer sich etwa schon lange mit Profis messen wollte, hat am Dienstag und Donnerstag beim gemeinsamen Laufen und Jogging mit Hugo Raemy und Regula Zahno die Gelegenheit dazu. Am Donnerstagabend organisiert der Sportverein zudem polysportive Spiele. Das Ziel des Anlasses ist dasselbe wie in den Jahren zuvor: «Die Leute sollen sich mehr bewegen und in diesen drei Tagen so viel Bewegungszeit für ihre Gemeinde sammeln wie nur möglich», sagt André Kolly und hofft, dass dann auch das Wetter mitspielt. ak

 Werkhofareal,Tentlingen/Giffers.Di., 5.Mai, 18–20.30 Uhr, individuelle Teilnahme. 18.30 Uhr Eröffnung mit Sandro Brügger, dann Autogrammstunde. 18.30 Uhr Walking mit Instruktorin. 18.30 Uhr Laufen/Jogging mit Hugo Raemy und Regula Zahno und gemeinsamer Rundgang.Do., 7.Mai,18-20.30 Uhr gleiches Programm wie am Dienstag.Sa., 9.Mai,17–20.30 Uhr individuelle Teilnahme.

Mehr zum Thema