Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Mal schuldig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Prozess um die tödliche Explosion im Käsekeller La Tzintre in Charmey 2012 sprach das Gericht des Greyerzbezirks gestern die beiden Angeklagten in allen Punkten schuldig: fahrlässige Tötung, fahrlässige schwere Körperverletzung sowie fahrlässige Verursachung einer Explosion und eines Brandes. Die beiden wurden zu 180 bedingten Tagessätzen beziehungsweise 270 bedingten Tagessätzen Geldstrafe sowie zu einer Busse verurteilt. Aus­serdem müssen sie Genugtuung von insgesamt 210 000 Franken bezahlen. Einer der Verteidiger kündigte bereits an, den Fall vor das Kantonsgericht bringen zu wollen.

jcg

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema