Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Minderjährige flüchten mit gestohlenem Auto

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwoch früh am Morgen entzogen sich zwei Insassen eines Autos in Marly einer Polizeikontrolle. Wie die Kantonspolizei Freiburg in einem Communiqué mitteilt, flüchteten die beiden vor der Polizei in Richtung Bürglen. Dort liessen sie das Auto zurück, nachdem sie auf einem Privatplatz ein parkiertes Fahrzeug gerammt hatten. Kurz nach ihrer Flucht wurden sie von den Polizisten angehalten und auf den Posten gebracht.

Der 15-jährige Lenker des Fahrzeugs gab zu, ohne Führerausweis gefahren zu sein. Sein 16-jähriger Beifahrer gestand, das Auto in der Nacht in der Region Freiburg gestohlen zu haben. Auch er gab zu, das Auto ohne Permis gefahren zu haben.

Die beiden Minderjährigen wurden ihren Eltern übergeben und werden nun beim Jugendgericht angezeigt. Das gestohlene und auch beschädigte Auto wurde dem rechtmässigen Besitzer zurückgegeben.  

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema