Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Musiken auf einer Bühne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend treten die Stadtmusik Murten und die Fanfare L’Avenir du Bas-Vully gemeinsam in Nant vor das Publikum.

emu

Mehrzweckhalle, Nant. Fr., 23. November, 20 Uhr.

Vielfältige Männerstimmen

Von sakraler Polyfonie über Renaissancemusik bis zu romantischen Werken reicht das Repertoire des Freiburger Männerquartetts Quatuor Orchis. Heute Abend sind die vier Sänger im Tunnel zu hören, mit einem Programm, das bei der Alten Musik anfängt und mit leichten, populären Klängen endet.

cs

Café Le Tunnel, Reichengasse 68, Freiburg. Fr., 23. November, 21 Uhr.

Spanische Musik für zwei Gitarren

Die Gitarristen Jérôme Fracheboud und Hervé Dubois haben sich am Konservatorium Freiburg kennengelernt, immer wieder zusammen gespielt und schliesslich ein festes Duo gegründet. Ihr Repertoire umfasst vor allem spanische Musik von Grössen wie Isaac Albeniz, Enrique Granado, Joaquin Rodrigo oder Manuel de Falla. Morgen Abend spielen die beiden im Tunnel in Freiburg.

cs

Café Le Tunnel, Reichengasse 68, Freiburg. Sa., 24. November, 21 Uhr.

Glanzpunkte der Wiener Klassik

Der Pianist Adalberto Maria Riva gibt am Sonntag im Centre Le Phénix in Freiburg ein Konzert zur Wiener Klassik des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Er präsentiert Werke der grossen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven, aber auch von Joseph Woelfl, einem Schüler von Leopold Mozart.

cs

Centre Le Phénix, Alpengasse 7, Freiburg. So., 25. November, 17 Uhr.

Zwei Chöre, ein Konzert

Das Vocal Ensemble TiramiSu aus Freiburg im Üechtland und der Frauenchor In the mixX aus Freiburg im Breisgau sind bereits in Lörrach und in Jaun gemeinsam aufgetreten. Jetzt steht wieder ein gemeinsames Konzert bevor: morgen Samstag in der Kirche St. Johann in Freiburg. Das Programm steht unter dem Motto «Just sing – From Pop to Swing». TiramiSu präsentiert A-cappella-Interpretationen von Peter Gabriel bis zu Sting; In the mixX gibt Songs aus dem Swing- und Pop-Repertoire sowie Filmmusik zum Besten.

cs

Kirche St. Johann, Freiburg. Sa., 24. November, 20 Uhr.

Klassisches und Zeitgenössisches

Das Freiburger Ensemble Diachronie, das sich der zeitgenössischen Musik widmet, startet morgen Samstag im Phénix in seine vierte Saison. Unter dem Titel «Tempus Fugit» bringt es klassische und zeitgenössische Musik in Dialog, mit Werken von Bach, Haydn, Eisler, Rzewski und Ligeti. Höhepunkt ist die Uraufführung eines Auftragswerks aus der Feder des Freiburger Komponisten Sébastien Breguet.

cs

Centre Le Phénix, Alpengasse 7, Freiburg. Sa., 24. November, 20 Uhr.

Barockkonzert in der Bibliothek

Das Jugendorchester Freiburg gibt am Sonntag wieder einmal ein Konzert im ungewöhnlichen Rahmen des grossen Lesesaals der Kantons- und Universitätsbibliothek. Mit Werken von Georg Philipp Telemann, William Boyce, Johann Sebastian Bach und Johann Christian Bach ist das Programm der Barockmusik gewidmet. Als Solisten spielen die erfahrenen Bratschisten Christian Vaucher und Nicolas Pache mit den jungen Musikerinnen und Musikern.

cs

Lesesaal der Kantons- und Universitätsbibliothek, Freiburg. So., 25. November, 17 Uhr.

Mehr zum Thema