Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Musiker und viele Geschichten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heiter besingt der Kabarettist Markus Schönholzer das menschliche Scheitern. In seinem Duoprogramm mit Robi Rüdisüli erzählt er von Stehaufweibern, stolzen Eigenbrötlern und Aussenseitern. Mit Schalk und in subtilen Tönen begleitet er die Menschen auf ihren verzirkelten Lebensumwegen, morgen Abend im KiB Murten.

emu

Kultur im Beaulieu KiB, Murten. Sa., 23. März, 20.15 Uhr.

Mit Esther Hasler ins Unterholz

Seit einem Jahrzehnt ist Esther Hasler mit ihrem Einfrau-Klavierkabarett unterwegs und begeistert das Publikum mit subtiler Komik, ausdrucksstarkem Gesang, poetischem Klavierspiel und verspielter Wortakrobatik. Kommenden Donnerstag präsentiert sie im Kellerpoche in Freiburg ihr fünftes Stück «Wildfang» rund um Natur und Kultur, Zivilisation und freie Wildbahn. «Spätestens wenn die Rechenleistung handelsüblicher Smartphones die menschlichen Hirnwindungen überflüssig macht, ist es Zeit, den Stecker zu ziehen und sich an der Seite der Bären, Wölfe und Luchse ins Unterholz zu schlagen», schreibt Esther Hasler zum Programm.

cs

Kellerpoche, Samaritergasse 3, Freiburg. Do., 28. März, 20.15 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema