Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei neue Dekane an der Universität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Per 1. August 2017 ist es an zwei Fakultäten der Universität Freiburg zu Wechseln im Dekanat gekommen. Bei der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ist neu Bernhard Waldmann anstelle von Pascal Pichonnaz Dekan. An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät hat Martin Wallmeier das Amt von Reiner Eichenberger übernommen. Dies teilte der Kommunikationsdienst der Uni gestern auf Anfrage mit. Bei beiden Personalien habe es sich um einen turnusgemässen Wechsel gehandelt. Allerdings tritt Martin Wallmeier erstmals eine dreijährige Amtszeit an. Bisher waren an seiner Fakultät zwei Jahre üblich.

Waldmann war seit 2003 Ordentlicher Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Freiburg und seit 2008 Direktor am Institut für Föderalismus. Martin Wallmeier ist Professor für Finanzmanagement und Rechnungswesen. Seine Forschungsgebiete umfassen die Vermögensverwaltung, Informationsverarbeitung in Aktien- und Optionsmärkten und empirische Methoden im Kapitalmarkt-Research.

uh

Mehr zum Thema