Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei tödliche Unfälle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Zwei Personen sterben im Strassenverkehr

Der Unfall in Freiburg ereignete sich am Montag gegen 14 Uhr. Der 36-jährige Lenker eines Lieferwagens hatte sein Fahrzeug auf dem Trottoir abgestellt, um in einem Geschäft Material abzuliefern. Danach wollte er weiterfahren. Als er rückwärts fuhr, bemerkte er nicht, dass sich die 83-Jährige hinter seinem Fahrzeug befand. Beim Aufprall verletzte sich die Frau so schwer, dass sie im Spital ihren Verletzungen erlag. Die genauen Umstände des Unfalls sind Gegenstand einer Untersuchung. Die Polizei bittet allfällige Zeugen, sich unter 026 3056812 zu melden.

In Allières ist am Samstagmorgen ein 35-jähriger Mann verunfallt. Er war in der Nacht mit seinem Motorrad dorfeinwärts gefahren, hatte in einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft verloren und war gegen ein Gebäude am Strassenrand geprallt. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Mehr zum Thema