Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Unternehmen tun sich zusammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Firmen Interbus AG und Schwander AG aus Kerzers haben beschlossen, künftig gemeinsame Wege zu gehen. Die Firma Interbus AG beteilige sich finanziell an der Firma Schwander AG, auch im Sinne einer Zukunftsregelung, sagte Geschäftsführer Bruno Schwander. Die beiden Aktiengesellschaften bleiben bestehen. Bruno Schwander wird neu Mitglied des Verwaltungsrates der Interbus AG. Das Unternehmen Schwander wird in dritter Generation geführt und beschäftigt 14 Mitarbeitende und Auszubildende. Die Firma Interbus AG beschäftigt 48 Mitarbeitende in Kerzers, 10 in der Filiale von Yverdon-les-Bains, zwei in Sion und eine Person in der Filiale in Gland im Kanton Waadt. tb/emu

Mehr zum Thema