Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Verletzte nach einer Kollision in Farvagny

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Aus noch unbekannten Gründen ist es am Freitagmorgen um 6.30 Uhr beim Bibou-Wald zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Beide Lenker zogen sich dabei Verletzungen zu; sie wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital nach Freiburg geführt. Der eine Lenker musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Wegen dieses Unfalls wurde die Hauptstrasse zwischen Rossens und Le Bry für eineinhalb Stunden gesperrt; eine Umleitung war signalisiert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30000 Franken, schreibt die Polizei in einem Communiqué.

Mehr zum Thema