Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Donnerstagabend, 11. März, kam es in Montagny-la-Ville zu einem Verkehrsunfall. Wie die Kantonspolizei mitteilte, fuhren zwei Autos frontal ineinander. Ein 25-Jähriger war von Cousset in Richtung Léchelles unterwegs. In Montagny-la-Ville, auf der Route des Parchy, geriet er auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto einer ebenfalls 25-jährigen Fahrerin. Ein Helikopter transportierte den verletzten Mann ins Spital, die Frau wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Die Kantonspolizei bittet allfällige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 026 304 17 17 zu melden. Die genauen Umstände des Unfalls werden untersucht.

Ein durch die Frontalkollision demoliertes Auto.
zvg / Kantonspolizei Freiburg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema