Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweimal Ja und einmal Nein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Vorstand der FDP Seebezirk hat an seiner Sitzung vom 22. Januar die eidgenössischen Vorlagen vom 8. Februar diskutiert, wie einem Communiqué zu entnehmen ist. Er schliesse sich den Parolen der FDP Schweiz und jenen des Kantons Freiburg an, vermeldet der Parteivorstand.

Er empfiehlt ein Ja zum Gegenentwurf zur Avanti-Initiative, ein Ja zur Änderung des Mietrechts und ein Nein zur Verwahrungsinitiative. Die FDP Seebezirk habe grosses Verständnis für die Ziele der Verwahrungsinitiative. Man sei jedoch der Meinung, dass die Anliegen mit der Revision des Strafrechts umfassender und wirksamer erreicht werden können.

Meistgelesen

Mehr zum Thema