Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweisprachige Klassen: Wann, wie?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Forum Partnersprache Freiburg und die Vereinigung «Schule und Elternhaus, Stadt Freiburg» laden am Mittwochabend zu einem Forum zum Thema «Einführung einer zweisprachigen Abteilung in den Schulen der Stadt Freiburg: Wann und wie?» ein. Ziel ist es, die Eltern über den Fortschritt und die Modalitäten des von der Stadt Freiburg initiierten Pilotprojekts für zweisprachige Klassen ab Primarstufe zu informieren und mit dem Publikum darüber zu diskutieren. FDP-Gemeinderätin Antoinette de Weck, verantwortlich für die städtischen Schulen, und Vertreter der kantonalen Erziehungsdirektion werden anwesend sein.

rsa

Pädagogische Hochschule, Murtengasse 36, Freiburg. Mi., 3. Oktober, 20 Uhr.

Mehr zum Thema