Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweite Ausgabe der Summer School

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Hochschule für Wirtschaft Freiburg (HSW) gab in diesem Jahr zum zweiten Mal ausländischen Studierenden die Möglichkeit, die schweizerische Unternehmenslandschaft zu entdecken. Im «Summer School»-Programm trafen sich zehn Studierende aus Brasilien, Frankreich und Portugal mit ihren Studienkollegen aus der Schweiz. Wie die HSW kürzlich mitteilte, standen bei der diesjährigen Ausgabe die Themen «Entrepreneurship» und Innovation auf dem Programm. Der Aufbau eines Netzwerks zwischen den ausländischen und schweizerischen Studierenden sowie die Diskussion unternehmerischer Ansätze standen dabei im Zentrum des Geschehens. Der Besuch des Technoparks Zürichs oder der Firma Extramet in Plaffeien rundete das Programm ab.

Auch die Vermittlung der Schweizer Kultur stand auf dem Programm: So kamen die ausländischen Gäste bei Schweizer Studentenkollegen unter. ma

Mehr zum Thema