Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweite Wahlrunde für zwei Kandidaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Gemeinde Bas-Vully bestimmen die Bürgerinnen und Bürger am 18. Mai, wer den vakanten Sitz im Gemeinderat übernimmt. Zur Wahl stellen sich Michel Droz und Michel Grand, wie Syndic Pierre-André Burnier sagt. Die beiden Kandidaten haben in der ersten Wahlrunde vom 13. April am meisten Stimmen erhalten, und beide möchten das Amt als Gemeinderat antreten. Die Ersatzwahl erfolgt aufgrund der Demission von Claude Javet (CVP), der aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Gemeinderat zurücktrat. hs

Mehr zum Thema