Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweiter Fall von Schweinegrippe im Kanton

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Im Kanton Freiburg ist eine weitere Person an Schweinegrippe erkrankt. Die Frau aus dem Saanebezirk steckte sich bei einem Aufenthalt in London mit dem A H1N1-Virus an. Wie die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) am Donnerstag mitteilte, wurden alle notwendigen Massnahmen zur Verhinderung einer Übertragung auf weitere Personen getroffen. Zwei Personen, die in engem Kontakt mit der Patientin standen, wurden gebeten, sieben Tage zu Hause zu bleiben. Die Erkrankte sei mittlerweile auf dem Weg zur Genesung. hw

Mehr zum Thema