Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweiter Rüschegg-Duathlon am Wochenende

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dank guten Bedingungen wurde der letztjährige Anlass zum grossen Erfolg. Die Organisatoren erwarten auch in diesem Jahr einige namhafte Athleten am Start. So haben diverse Kaderathleten ihren Start in Rüschegg angekündigt. Ob der Vorjahressieger und Weltmeister Stefan Riesen erneut startet, ist noch ungewiss.

Der Langdistanz-Duathlon am Samstag führt über 5,5 km Laufen, 23 km Mountainbike und wieder 5,5 km Laufen; dazu findet am Samstag auch der zur Tri-Mini-Serie zählende Kurz-Duathlon (3/10/3 km) statt. Am Sonntagmittag startet die Dreier-Stafette (zwei Läufer und ein Biker). Neu kommen auch die Mountainbiker auf ihre Rechnung. Über eine Distanz von 23 km (Junioren 15 km) kämpfen am Sonntagvormittag die Biker um die Podestplätze.
In der Naturarena des Ferien- und Sportheimes Wyssenhalten kommen Duathlon-Besucher voll auf ihre Rechnung. Dank einer gekürzten Radstrecke kommen die Duathleten häufiger beim Start- und Zielgelände vorbei.

Mehr zum Thema