Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwischen Laupen und Neuenegg ist die Strasse gesperrt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwischen dem Ortseingang von Laupen und der Station Freiburghaus ist die Kantonsstrasse Laupen–Neunegg gesperrt. Grund dafür ist ein grosser Hangrutsch am Sensenrain, schreibt die Berner Staatskanzlei in einer Mitteilung. Die Strassensperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, dem 6. August. Eine Umleitung via Schmitten, Wünnewil und Flamatt ist signalisiert. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema