Freiburg 13.01.2018

Roberto Schmidt leitet Regierungskonferenz

Die Konferenz der Westschweizer Kantonsregierungen hat einen neuen Präsidenten: Der Walliser Staatsrat Roberto Schmidt leitet die Konferenz seit Anfang Jahr. Der CVP-Politiker ist der erste Walliser seit Ende 2002, der dieses Amt bekleidet, wie es in der Medienmitteilung der Konferenz heisst. Er hat das Präsidium vom Genfer François Longchamp übernommen. Das ständige Sekretariat der Westschweizer Regierungskonferenz befindet sich in Freiburg.

njb