Granges-Paccot 16.04.2018

Raiffeisen-Fusion ist beschlossene Sache

Der Weg für die Fusion der beiden Raiffeisenbanken Marly und Cousimbert ist frei. Die Genossenschafter der Raiffeisenbank Marly haben dem Vorhaben am Freitagabend anlässlich der Generalversammlung im Forum Freiburg grünes Licht erteilt. Vor Wochenfrist hatten bereits die Genossenschafter der Raiffeisenbank Cousimbert die Fusion genehmigt. Wie die Raiffeisenbank Marly am Wochenende mitteilte, entsteht mit dem Zusammenschluss eine Bank mit einer Bilanzsumme von fast einer Milliarde Franken und mit 9300 Genossenschaftern. Die fusionierte Bank zählt an fünf Standorten insgesamt 37 Angestellte.

cn