Freiburg 26.03.2020
0

Freiburger Kantonsgericht hat weiterhin Personalbedarf

Anrissbild: 
Das Kantonsgericht hat weiterhin nur wenig Spielraum zur Verringerung der Arbeitslast.
Die Arbeit des Kantons­gerichts nimmt ständig zu. Anpassungen in der Organisation und beim Personal sorgten für eine höhere Erledigungsquote, ohne aber die Arbeitslast senken zu können. Kritisch ist die Lage speziell bei den Sozialversicherungs­gerichtshöfen.

3270 Urteile fällte das Kantonsgericht 2019, 3264 Urteile waren es im Jahr zuvor gewesen. Von einem Abflachen der Arbeitslast will das Kantonsgericht in seinem soeben veröffentlichten…