01.03.2018

Die Rechte auf der Gemeinde einfordern

«Kein Geld für den Zahnarzt» – FN vom 24. Februar

Laut Artikel können immer mehr Personen sich keinen Zahnarzt mehr leisten. Nun denken einige Politiker über eine Versicherung nach. Eine Zahnarztversicherung brauchen wir jedoch nicht. Es ist genug Geld vorhanden für Familien und arme Schweizer, die jeden Monat jeden Fünfer umdrehen müssen, um den Zahnarzt und zahlreiche andere Ausgaben zu bezahlen. Anerkannte Flüchtlinge erhalten die gleichen Sozialhilfeleistungen wie Schweizer. Praktisch alles wird bezahlt. Liebe Schweizer Bürger, geht endlich zur Gemeinde und fordert Eure Rechte ein. Das gesprochene Geld wird so oder so für diesen Bereich verwendet.