Ein schwaches Erdbeben war am Montagnachmittag in der Stadt Freiburg kurz vor 14 Uhr zu spüren. Das Epizentrum befand sich südöstlich der Stadt Freiburg. …
Ein schwaches Erdbeben war am Montagnachmittag in der Stadt Freiburg kurz vor 14 Uhr zu spüren. Das Epizentrum befand sich südöstlich der Stadt Freiburg. 
30 Jahre sind seit dem zerstörerischen Erdrutsch in der Ferienhaussiedlung Falli Hölli vergangen. Der Verein Kultur und Natur Deutschfreiburg führte am Mittwoch aus diesem…
30 Jahre sind seit dem zerstörerischen Erdrutsch in der Ferienhaussiedlung Falli Hölli vergangen. Der Verein Kultur und Natur Deutschfreiburg führte am Mittwoch aus diesem Anlass einen Vortrag mit dem Geologen Hugo Raetzo durch, der den Erdrutsch hautnah miterlebt und erforscht hat.
Die Gefahr von extremen Naturereignissen steigt. Zwei Parlamentarier wollten vom Staatsrat wissen, wie und wo die Bevölkerung Informationen zu Waldbränden erhält. …
Die Gefahr von extremen Naturereignissen steigt. Zwei Parlamentarier wollten vom Staatsrat wissen, wie und wo die Bevölkerung Informationen zu Waldbränden erhält. 
Ein Leserbrief zum Artikel «Grosse Nässe führt zu Erdrutschen an den Hängen in Schwarzsee», FN vom 27. Dezember…
Ein Leserbrief zum Artikel «Grosse Nässe führt zu Erdrutschen an den Hängen in Schwarzsee», FN vom 27. Dezember
Die Zahl der Todesopfer des schweren Erdbebens an der Westküste Japans am Neujahrstag ist auf 100 gestiegen. Das gaben die Behörden am Samstag bekannt….
Die Zahl der Todesopfer des schweren Erdbebens an der Westküste Japans am Neujahrstag ist auf 100 gestiegen. Das gaben die Behörden am Samstag bekannt.
Im Südosten der Türkei hat der erste grosse Prozess im Zusammenhang mit den verheerenden Erdbeben vom vergangenen Februar begonnen….
Im Südosten der Türkei hat der erste grosse Prozess im Zusammenhang mit den verheerenden Erdbeben vom vergangenen Februar begonnen.
Die Beben an der Westküste Japans haben auch in Südkorea Warnungen vor Tsunami-Flutwellen ausgelöst….
Die Beben an der Westküste Japans haben auch in Südkorea Warnungen vor Tsunami-Flutwellen ausgelöst.
Eine Serie starker Beben an der Westküste Japans hat am Neujahrstag Warnungen vor Tsunami-Flutwellen ausgelöst und Schäden verursacht. …
Eine Serie starker Beben an der Westküste Japans hat am Neujahrstag Warnungen vor Tsunami-Flutwellen ausgelöst und Schäden verursacht.
Fünf Personen haben sich am Samstag geweigert, das Erdrutschgebiet in Schwanden, Kanton Glarus, zu verlassen. Sie widersetzten sich der von den Behörden ausgesprochenen Evakuierung….
Fünf Personen haben sich am Samstag geweigert, das Erdrutschgebiet in Schwanden, Kanton Glarus, zu verlassen. Sie widersetzten sich der von den Behörden ausgesprochenen Evakuierung. Es wurde nicht ausgeschlossen, dass sich die Lage im Erdrutschgebiet verschlimmert.
default
28.05.24