Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

11-jähriger Velofahrer überfahren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Granges-Paccot Der Schuljunge war am Donnerstagmorgen vor 08.00 Uhr mit seinem Velo auf dem Trottoir neben der Route de la Chenevière in Granges-Paccot unterwegs. Wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte, hat der Junge aus noch nicht bekannten Gründen plötzlich das Gleichgewicht verloren und stürzte gegen einen Anhänger eines Lastwagens, der in dieselbe Richtung fuhr wie der Elfjährige. Er war auf der Stelle tot, meldet die Polizei.

Untersuchung eingeleitet

Der Camionlenker hat nach dem Unfall nicht angehalten. Die Polizei hat später jedoch einen 31-jährigen Camionlenker angehalten, an dessen Fahrzeug mögliche Spuren des Unfalls sichtbar sind. Der Lenker sagte aus, er habe keinen Aufprall gespürt.

Der Untersuchungsrichter Jean-Luc Mooser hat eine Untersuchung eröffnet wegen fahrlässiger Tötung, schreibt die Polizei. at

Mehr zum Thema