Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

12-19 Jahre alt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das «Orchestre du Conservatoire» wurde 1966 von Jean-Paul Haering gegründet und wird heute von Pierre-Bernard Sudan, Cellist und Lehrer am Konservatorium Freiburg, geleitet. Präsident ist Daniel Bulliard. Nach zwei bis drei Jahren Musikunterricht kann ein Schüler zuerst bei der Vorbereitungsklasse mitmachen und dann in das reguläre Schülerorchester eintreten. Die jüngsten Orchestermitglieder sind zwölf, die ältesten 19-jährig. Einmal wöchentlich ist Probe, an einem Samstag im Monat wird zusätzlich geübt, und ein bis zwei Konzerte im Jahr werden aufgeführt. Wenn ein Schüler musikalisch noch mehr leisten will und dazu auch fähig ist, kann er in das Jugendorchester von Theophanis Kapsopoulos eintreten. Dieses Orchester gibt einmal im Monat ein Konzert, und entsprechend häufig finden Proben statt.

Mehr zum Thema