Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

13 zusätzliche Klassen auf OS-Stufe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: In einer Woche beginnt an den Kindergärten, Primar- und OS-Stufen der Unterricht

Im neuen Schuljahr zählen die Freiburger OS-Schulen 510 Schülerinnen und Schüler mehr als im Vorjahr. Die Schülerzahl beträgt neu rund 9800 Schülerinnen und Schüler – aufgeteilt in 477 Klassen. 13 neue Klassen müssen eröffnet werden. Davon sechs in Deutschfreiburg. Voraussichtlich wird der Bestand pro Klasse 20,5 Schülerinnen und Schüler betragen (Schweizerischer Durchschnitt 18,8). Gemäss Reto Furter, Vorsteher des Amtes für deutschsprachigen Unterricht, gaben hiefür die geburtenstarken Jahrgänge und Zuzüger den Ausschlag.

Stabil geblieben ist allerdings die Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Primarschulen Deutschfreiburgs. Die französischsprachigen Primarschulen hingegen verzeichnen eine Zunahme von rund 60 Schülerinnen und Schülern.

Mehr zum Thema